Aus dem Leben von Amy (Agathe vom Donatushof)
Nach zweieinhalb Stunden Fahrt sind wird endlich in meiner neuen Heimat angekommen.Alles ist so fremd hier.
01.09.2007
Welch aufregender Tag. Nach neun Wochen auf dem Donatushof bei meiner liebevollen Ziehmutter Raina Renk ist heute der Tag des Abschieds gekommen. Meine Mama Cibil sowie meine Geschwister Adele, Alma und Alf vermisse ich schon jetzt. Raina hat mir versprochen, dass es mir bei meinen neuen Besitzern gut gehen wird. Was wird mich bei Gabi und Werner erwarten? 01.09.2007
Oh, Hilfe, was ist das für ein großer Hund. Er wird mir doch nichts antun. Lieber suche ich mal das Weite.
01.09.2007
Da ist mir dieser Kleine doch lieber. Mit Honey kann ich schon ganz gut toben.
Die erste Nacht habe ich gut überstanden.
02.09.2007
Der erste Eindruck täuscht doch. Der große Joey ist doch ein lieber Gefährte.
02.09.2007
Fast eine Woche bin ich nun in meinem neuen Heim. Die Unterkunft und das Essen sind gut. Endlich habe ich mal
einen Schuh zum Spielen ergattert, aber schon schallt es von meiner Chefin Gabi: "Amy nein, Amy aus".
Ich kann diese Worte schon nicht mehr hören.
07.09.2007
Da tobe ich doch lieber mit dem gutmütigen Joey, der läßt sich fast alles gefallen.
07.09.2007
Der Joey ist doch sehr stark, aber ich lasse nicht locker. Mir gefällt es jeden Tag besser hier.
08.09.2007
Auf der Suche nach neuen Abenteuern bin ich in den Schwimmteich gefallen. Das war vieleicht ein Schock,
denn das Wasser war sehr kalt. Werner fischte mich aus dem Teich und Gabi hat mich sofort trockengelegt.
15.09.2007
Danach nehme ich ein Sonnenbad auf dem Rücken meines besten Freundes Joey.
15.09.2007
Alle 14 Tage besucht mich meine Freundin Angelina. Sie nennt sich selbst die Hunderin.
Mit ihr und Joey hatte ich wieder einen tollen Tag.
22.09.2007
Ich bin doch schon ein Stück gewachsen. Wenn der Joey liegt, bin ich fast so groß wie er.
28.09.2007
Ha...! die Couch habe ich schon erobert. Gabi hat schon zu mir gesagt, ins Bett kommst du mir aber nicht. Hihihi...
das werden wir noch sehen.
28.09.2007
Hier laufe ich mit Honey um die Wette. Ich dachte, der Sieg gehört mir,                           Sie ist aber doch um einiges schneller.
Da muss ich noch üben.
28.09.2007
Putzen ist eine tolle Sache. Leider darf ich nicht mit dem Wischtuch spielen, Gabi sagt immer "Amy - aus".
04.10.2007
Nach Spielen und Toben muss ich mir auf Gabis Arm erstmal eine Auszeit nehmen.
07.10.2007
Nun beginnt der Ernst des Lebens, ich gehe auf den Hundeplatz. Das Toben mit den anderen Hunden ist toll,
aber die Ausbildung ganz schön anstrengend ...
12.10.2007
... danach erhole ich mich beim Couching mit Eisbär Knut.
12.10.2007
Jetzt, wo es kälter wird, schmiege ich mich gerne an Joeys warmes Fell. Heute wurde ich wieder gewogen.
Ich bin nun schon 7,3 kg schwer.
21.10.2007
Letzte Woche erlebte ich ein Wunder. Wir waren abends nochmal drausen, ich hatte wie immer noch Hunger, da sprang
mir ein Frosch direkt ins Maul. Den gab ich nicht mehr her, auch wenn er vor Wut schäumte. Gabis Zurufe
"Aus" und "Pfui" wollte ich nicht hören. Meine Beute habe ich ganz verschlungen und mein Bauch war voll.
Spitze Zungen nennen mich jetzt "Froschkönigin".
05.11.2007
Am nächsten Tag war  mir nicht mehr zum lachen. Mir war es richtig übel und ich bekam laut Onkel Doktor den
ganzen Tag nichts mehr zu fressen. Das war hart, doch Joey versuchte mich zu trösten.
Ich habe die Delikatesse Frosch gut überstanden.
05.11.2007
Wo ist denn der Joey schon wieder? Bei dem schönen Wetter haben wir einen ausgiebigen Spaziergang gemacht.
24.11.2007
Gabi war heute im Pfälzer Kabarett - Spitz und Stumpf. Sie erzählte mir von der "Duddesupp",
da mußte ich herzlichst lachen.
Kennt ihr Spitz und Stumpf nicht? Dann besucht mal die Seite
24.11.2007
Heute ist es sehr frostig, aber es macht mir viel Spaß mit Joey zu toben. Er ist mein bester Freund.
28.11.2007
Der Stress über die Weihnachtstage hat mich doch ganz schön mitgenommen. Nun ist es Zeit für ein Schläfchen. Mein Weihnachtsgeschenk - einen Tennisball extra für Hunde - hatte ich in zwei Minuten geknackt.
26.12.2007
Heute war wieder Action angesagt. Angelina hat Joey und mich ganz schön auf Trapp gehalten.
20.01.2008
Ein toller Zeitvertreib ist es, meinen Schwanz zu fangen. Ob ich ihn verwische?
27.01.2008
Ja, ich habe ihn. Durch das Drehen im Kreis wird es mir ganz schön schwindelig.
27.01.2008
Total fertig. Bei herrlichem Sonnenschein haben wir heute einen langen Spaziergang gemacht. Jetzt muß ich
auch noch diese doofe Hose tragen, ich habe meine erste Läufigkeit. Rüde Joey läßt mich noch in Ruhe.
09.02.2008
Hurra, ich glaube der Frühling ist da. Bei herrlichem Sonnenschein waren wir den ganzen Tag drausen.
24.02.2008
Ich habe eine neue Freundin gefunden - Heike.
15.03.2008
Heute wird mal so richtig getobt. Ich muß Joey nur noch überreden, mitzumachen.
30.03.2008
Hey, so habe ich mir das nicht vorgestellt. Ich werde dich auch noch flach legen.
30.03.2008
Na siehst du, schon habe ich es geschafft.
30.03.2008
Das hat richtig Spaß gemacht. Nun legen wird aber erstmal eine Pause ein.
30.03.2008
Heute klingelte es an der Tür, ein fremder Mann brachte ein großes Paket. Darin war mein eigenes Sofa.
Zuerst war ich sehr skeptisch, aber es ist doch Cool ...
02.04.2008
... einen Augenblick nicht aufgepaßt, macht es sich der Herr schon bequem. Gabi und Werner haben gleich
noch ein Sofa bestellt.
02.04.2008
Heute habe ich Besuch von meiner Hunderin (Angelina) bekommen.
04.05.2008
Hab mich heute wieder köstlich amüsiert.
25.05.2008
Honey hat einen kleinen Bruder bekommen, den Chiuahuha-Mischling Teddy. Ich habe die Mutterrolle
übernommen und sehe nach dem Rechten. Der Kleine muß ja erst noch alles lernen.
22.06.2008
Es gibt nichts besseres als Brunnenwasser. Das ist so köstlich kühl.
16.07.2008
Endlich habe ich den Stuhl von Werner erobert. Ist das Leben nicht schön neben Palmen zu sitzen.
16.07.2008
Enten im Teich, schade das ich nicht schwimmen kann.
21.07.2008
Der kleine Teddy ist ein toller Freund. Ich habe viel Spaß mit ihm.
29.07.2008
Ich habe ein neues Hobby gefunden. Der Wasserstrahl mit dem köstlich kühlen Nass.
02.08.2008
Es ist nicht so einfach den Strahl zu fangen.
02.08.2008
Endlich habe ich es geschafft. Das macht ja so viel Spaß.
02.08.2008
Ein neuer Freund ist eingetroffen. Elvis - eine Mischung aus allem möglichen, aber ein toller Spielkamerad.
27.12.2008
Mein erster Schnee. Da kann man toll toben und köstlich schmeckt das kalte Weiß auch noch.
07.01.2009
Blick in die Ferne
07.01.2009
Endlich wieder Sonne
17.05.2009
Das Geschenk zu meinem zweiten Geburtstag von Raina macht viel Spass ...
01.07.2009
... leider geht es viel zu schnell kaputt
01.07.2009
An einem warmen Sonntag ...
23.08.2009
... am Teich mit Joey
23.08.2009
War mal wieder ein schöner Tag
20.09.2009
Was könnte ich heute nur anstellen
06.07.2010
Bei diesen Temperaturen suche ich mir mal ein wenig Schatten
11.07.2010
Auf meinem Stuhl ist es so richtig angenehm
18.07.2010
Heute ist ein kühler Tag
20.02.2011
Beim Ausflug ins Grüne findet man immer ein Stöckchen
27.03.2011
Wenn es drausen kalt ist, tobe ich auf der Couch
12.12.2011
Ich bin traurig. Mein bester Freund Joey hat mich für immer verlassen. Heike hat mir ein Spielzeug mitgebracht.
Ob das ein richtiger Ersatz für Joey ist ...
21.01.2012
... ich kann es ja mal versuchen
21.01.2012
Ein hübscher Zeitverteib ist es schon ...
21.01.2012
... aber der hält bestimmt nicht viel aus ...
21.01.2012
... da ist mir der Teddy schon viel lieber
28.01.2012
Nach den langen ...
10.02.2012
... kalten Tagen und Nächten ...
10.02.2012
... ist der Teich gefroren und schneebedeckt. Da wage ich einen Sprung
10.02.2012
Jetzt noch mal richtig Anlauf ...
10.02.2012
... und ich ...
10.02.2012
... habe den Ball
10.02.2012
Ein neuer Versuch ...
10.02.2012
... auf´s Eis ...
10.02.2012
... und schon ...
10.02.2012
... habe ich ihn
10.02.2012
Auf der Jagd ...
07.07.2012
... nach meinem ...
07.07.2012
... neuen Spielzeug ...
07.07.2012
... muss ich mich ganz schön strecken
07.07.2012